Gospelchor Siyahamba

Die Gute Nachricht in Tönen

Presseartikel zum Gospelchor Siyahamba

Reformationstag 2017 in Roth mit Gospelchor

Zum Reformationstag der Rother Gemeinde am 31.10.2017 trug in der vielfältigen Folge der Events in der Stadtkirche auch der Gospelchor Siyahamba bei:
■ Luther-Gospel "Nur durch Gnade", eine Siyahamba Eigenproduktion zum 500. Reformationsjubiläum
■ Heaven is a wonderful place
■ Hallelujah, Salvation and Glory - Premiere des neuen Arrangements
■ Give Me a Clean Heart
■ Peace be still (die Stillung des Sturms, Matthäus 8, 23) nach James Cleveland
■ Father
■ I`ve Got a Feeling Zugaben: Hakuna Matata und Dalam Yesus (ein indonesischer Gospel)

Abendroth 2017 mit Gospelchor-Einlage

Der Beitrag des Gospelchors Siyahamba zum Abendroth-Aktionstag der Stadt Roth am 22.10.2017 wurde zu einem veritablen Konzert. Die Stadtkirche war, bis auf die Emporen, fast voll. Programm: Siyahamba - Heaven is a Wonderful Place - Go, tell it on the mountain - Go down, Moses - Father - Nur durch Gnade ("Luthergospel") - I`ve got a feeling - Move, Spirit move. Zugaben: Shine your light und das zum "Herzenslied" des Chors gewordene Give me a clean heart.

Gemeindefest 2017 der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Roth

Offenes Singen auf dem Gemeindefest am 10.09.2017, Gospel und (Wunsch-)Lieder aus den Kirchengesangbüchern mit dem Rother Gospelchor Siyahamba

Emotion und Präzision: Presseartikel zum Sommerkonzert am 22.07.2017

Roth-Hilpolststeiner Volkszeitung vom 05.08.2017: Gänsehaut in der Sommerhitze

Gospelkonzert am 22.07.2017 in der Ottilienkirche zu Pfaffenhofen: das erste von zwei Jubiläumskonzerten zum 20-Jährigen

Trotz der schwülen Hitze bedankten sich die Zuhörer bei dem erneut blendend aufgelegten Gospelchor Siyahamba mit Standing Ovations und nicht enden wollenden Zugaberufen. Aus Anlass seines 20-jährigen Jubiläums präsentierte der Chor in der nahezu vollbesetzten Ottilienkirche in Pfaffenhofen ein zweistündiges, buntes Programm aus Traditionals und Spirituals, aber auch einer Neubearbeitung aus Anlass des diesjährigen Reformationsjubiläums. Erneut gelang es den beiden Chorleitern Susi Hefele-Zellner und Dr. Eckard Ritter (Klavier), aus dem Chor die für den Gospelgesang so wichtige Mischung aus Emotionen und Präzision herauszulocken. Die Solisten Sigrid Scharf, Rebecca Maifeld, Siegfried Struller und Günter Pfaffenritter verursachten bei ihren Einsätzen bei vielen Zuhörern eine Gänsehaut oder die Assoziation zu der rauchigen Bassstimme eines Jo Cocker. Lysett Fuchs an der Trommel und die zwischen den Liedern teils heiteren, teils besinnlichen Texte von Gerda Klenk rundeten das Konzert ab. Pfr. Manfred Hohnhaus, die jetzigen Chorleiter sowie der ganze Chor ließen es sich nicht nehmen, sich bei der Chorgründerin Christina Eberlein zu bedanken. (Pressemittelung zum Sommerkonzert von Paul Rösch) Die Audio-Aufnahmen sind von Sigi Struller

Wir freuen uns auf das Sommerkonzert in Pfaffenhofen

Inklusionsgottesdienst am 18.06.2017

Der Gospelchor Siyahamba wirkte beim Inklusionsgottesdienst mit:
■ Dalam Yesus, umgekehrte Reihenfolge: deutsch/indonesisch/deutsch
■ Einfach spitze, KAA 0123, bunt gemischt mit Mitgliedern verschiedener Einrichtungen
■ Luther-Gospel "Nur durch Gnade" (Bearbeitung von Only By Grace von Gerrit Gustafson)

Siyahamba beim Gospelfest Schwabach 2017

Das Gospelfest in der evangelischen Stadtkirche zu Schwabach war mit 800 Besuchern so gut besucht wie kaum ein Gospel-Event zuvor. Zum nunmehr dritten Gospelfest - in der Tradition von neun spektakulären "Gospelnächten" - lud Klaus Peschik, Kirchenmusikdirektor des Dekanats Schwabach (zu dem ja die Gemeinde Roth und damit auch ihr Gospelchor gehört!) auch den Rother Gospelchor Siyahamba ein. Auf dem Programm standen Titel, mit denen die gut 20 Siyahamba-Sänger sich schon in Herzen der Rother gesungen und musiziert hatten:
■ Hear my cry oh Lord
■ I know God cares for me
■ Healing
■ Amezaliwa
■ Give me a clean heart
■ Peace be still
■ Please be patient with me
Das Konzert mit weiteren Chören aus Schwabach, Nürnberg und Fürth, das zeitgleich mit dem Schwabacher Wirtefest stattfand, begeisterte und bewegte das Publikum nicht nur mit dem abwechslungsreichen Gesamtprogramm von ca. 30 Titeln, sondern durch eine Atmosphäre, wie sie für "die Gute Nachricht in Tönen" (Siyahamba-Motto) und das Genre Gospel typisch und einmalig ist: es war ein "Gottesdienst mit Festivalflair" (Bericht nordbayern.de). Klaus Peschik und sein Team wussten als Veranstalter die Musik und Freude herzlich und einladend zu vermitteln und zu moderieren, so dass neben fetzigen Rythmen und Klanggenuss auch die Frohe Botschaft nicht zu kurz kam. Den Gospelchor Siyahamba in Roth gibt es schon seit zwanzig Jahren und in neuer Formation seit drei Jahren. Die Ehre, in Schwabach dabei sein zu dürfen, ist der Entdeckung des Gospelfest-Talentsuchers Rudolf K. zu verdanken, der das erste Konzert des neuen Siyahamba-Ensembles 2015 in der Pfaffenhofener Ottilienkirche besucht hatte und offenbar angetan war. Der Rother Gospelchor ist heute eine feste Einrichtung der Rother Kirchmusik und wirkte bei zahlreichen Gottesdiensten in der Stadtkirche Roth mit. Die Videos wurden von Gerhard Westenthanner aufgenommen, wofür sich der Chor herzlich bedankt.

Konfirmationsgottesdienst 07.05.2017

Ein festlicher Konfi-Gottestdienst mit Pfarrerin Düfel. Der Gospelchor Siyahamba trug zur Stimmung bei, die zum Sonntag Jubilate nicht besser hätte passen können:
■ I know, God cares for me I know, God cares for me
■ Healing Your browser does not support the video tag.
■ Please, be patient with me Your browser does not support the video tag.

Gospelchor Siyahamba

Die Gute Nachricht in Tönen

Gospelchor Siyahamba · Mühlgasse 6, 91154 Roth · siyahamba@redesign.mobi · bit.ly/gospelchor